Indoor Gardening

Indoor Gardening

Grüne Oase zum Wohlfühlen

Wer sagt eigentlich, dass ein Garten immer draußen sein muss? Wer öfter mal in Einkaufspassagen unterwegs ist, dem wird sicherlich schon aufgefallen sein, dass sich dort im Zentrum der Passage meist Grünanlagen befinden, häufig auch mit einem kleinen Wasserspiel untermalt. Die Anlagen sollen den Besuchern das Gefühl von Freiheit und Natur geben. Also warum nicht auch dieses Gefühl in das eigene Zuhause holen? Wer zu denjenigen gehört, die in einer Wohnung ohne Terrasse, Balkon oder Garten leben, müssen selbstverständlich nicht auf eine eigene grüne Oase verzichten. Indoor Gardening ist ein Trend für alle die, deren Wohnverhältnisse keine Pflanzen im Freien erlauben. Mit ein paar Tricks und etwas Fantasie kann sich jeder seinen Mini-Garten in den eigenen vier Wänden anlegen.
Topfpflanzen auf Fensterbank
© iStockPhoto.com/Robert Ingelhart
Die Idee der Indoor-Gärten entstand in den Großstädten, in den Ballungszentren der Welt. Je mehr Einwohner eine Stadt hat, desto weniger Platz bleibt logischerweise für den Einzelnen. Dennoch möchten viele eben nicht auf einen Garten verzichten. Gerade im Sommer fehlt es vielen Menschen, nicht nach draußen zu können, um die Natur zu genießen und um Pflanzen um sich zu haben. Einen Indoor-Garten kann man sich überall anlegen und man benötigt nicht einmal viel Platz. Egal ob man nur die Fensterbänke nutzt, sich einen Pflanzentisch anlegt oder ganze Indoor-Beete errichtet – die heimische Oase ist schnell arrangiert und das auch ohne große Investitionen. Zudem gibt es unzählige Möglichkeiten. Auch einen vertikalen Garten kann man sich anlegen. Dieser spart viel Platz und ist deshalb auch für kleine Wohnungen ideal geeignet.
Indoor Gardening - Bild 2
© iStockPhoto.com/Foto_by_M
Es gibt verschiedene Pflanzen, die in geschlossenen Räumen gehalten und gepflegt werden können. Natürlich sollte man sich vorher Gedanken machen, wie viel Licht die Pflanzen brauchen, ob sie Luftzug vertragen können oder wie es mit der Bewässerung aussieht. Durch den Indoor-Garten ergibt sich ein außergewöhnliches Einrichtungsstück voller Individualität. Das einzige, was du brauchst, ist ein wenig Kreativität und einen grünen Daumen, damit du an deinem Indoor-Garten auch möglichst lange Freude hast. Wenn du dich inspirieren lassen möchtest, schaue doch einfach mal bei Pinterest vorbei. Dort findest du unzählige Ideen für deinen persönlichen Indoor-Garten.    

Beitragsbild © iStockPhoto.com/imnoom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.