Schultüten

Schultüten

Nun sind die aufregenden Feste erst einmal vorbei und ich kann euch die entstandenen Geschenke endlich auch zeigen.

In diesem Blogbeitrag wird es um meinen Versuch gehen, Schultüten zu nähen.

Ihr werdet sehen, dass man Schultüten nicht nur traditionell für den Schulanfang verwenden kann, sondern auch für neue Lebensabschnitte. Dies habe ich natürlich vorher im Internet nachgeschaut.

Meine gute Freundin Andrea hat zu ihrem 50. Geburtstag groß eingeladen und wollte auf keinen Fall Geschenke bekommen. Natürlich konnte ich mich da nicht zu 100 Prozent dran halten, also überlegte ich, was man ihr denn nur schenken könnte. Ein neuer Lebensabschnitt, eine neue Ära… Ja, also sollte es eine „Schultüte“ werden mit vielen kleinen Aufmerksamkeiten für den neuen Lebensabschnitt.

Zudem viel mir ein, dass meine kleine Maus und ihr bester Freund Arthur ja in den Kindergarten kommen und dort auch eine kleine Kindergartentüte bekommen sollten.

Also machte ich mich im Netz auf die Suche.

Ich habe mir dann das E-Book Schultüte von Kleiner Spatz gekauft und die Schultütenrohlinge und den Tüll bei butinette.de bestellt.

Die Stoffe waren auch schnell gefunden. Für meine Freundin, die ja ihren 50. Geburtstag feierte, musste es goldener Stoff sein und für die Kids ein schöner Kinderbaumwollstoff. Meine Tochter suchte sich den Pauli Gartenfreunde von Stoff&Liebe aus.

K1600_Bild2

Die große Schultüte war schnell genäht und mit etwas schwarzer Spitze schnell noch ein wenig verziert. Sie ist meiner Meinung nach perfekt geworden und ich war sehr stolz und glücklich, dass alles so gut geklappt hat. Hier wurden es nun ein goldener Chiffonstoff und der Hafenkitzkombistoff der Goldkitze von Alles für Selbermacher.

K1600_Bild3

Bei den kleinen Schultüten muss ich sagen, habe ich mich sehr geärgert, da sie leider total unförmig geworden sind. Ich weiss leider nicht, was ich hier falsch gemacht habe, aber perfekt sind sie auf keinen Fall.
Da ich aber bei allen drei Schultüten meine liebe Freundin Maren um Plotterbilder gebeten habe, die ich dort aufbügeln konnte, musste der erste Versuch erfolgreich sein.

K1600_Bild4

Bei meiner Freundin Andrea habe ich die Aufschrift “Andrea goes gold“ gewählt und bei den Kindergartentüten steht nun „Kindergartenkind Arthur“ und „Kindergartenkind Finja“.

Alles in Allem bin ich sehr glücklich mit den Ergebnissen, da sie mit viel Liebe genäht sind, aber wie auch bei den anderen Nähprojekten würde ich mir von mir etwas mehr Konzentration und Mut wünschen!

K1600_Bild7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.